Filder-Wasserversorgung - Logo

Wasserspeicherung

Über das Verbandsgebiet der Filderwasserversorgung sind 16 Wasserhochbehälter mit einem Gesamtvolumen von 48.850 cbm verteilt.

Hochbehälter dienen in der ersten Linie dem Ausgleich zwischen Wasserförderung und Wasserverbrauch. Sie sichern auch einen gleichmäßigen Versorgungsdruck und die vorübergehende Versorgung bei einer Unterbrechung der Wasserförderung. Ein Hochbehälter besteht in der Regel aus zwei Wasserkammern, die das Wasser speichern und einem Rohrkeller, in dem sich Mess-, Steuer- und Regeltechnik, sowie Pumpen und Rohrleitungen befinden. Dort findet die Übergabe des Trinkwassers an die Verbandsmitglieder zur Verteilung an die Haushalte statt.

Hochbehälter Außenanlage

Hochbehälter - Rohrkeller